en  fr  de
  1. Home
  2.  > 
    News

Latest news

Inspiring discussions and valuable feedback engaging in further collaboration to develop Building blocks for language-sensitive education

Author: Catherine Seewald/04 April 2023/Categories: Show on front page, project news, ECML programme 2020-2023, Building blocks for planning language-sensitive teacher education

Rate this article:
No rating

On 14th-15th February 2023 the Building Blocks for Language-Sensitive Education project team led a very productive workshop in Graz. 36 delegates from a wide range of ECML member states participated and shared their experience of and expertise in language-sensitive education. The main aim of the workshop was to present drafts of the six Building Blocks for language sensitive teacher education developed by the project team. Following this, the participants in discussion groups shared invaluable feedback with the team, offering many suggestions for further developing the Building Block resources during the second year of the project. In addition, several participants offered brief presentations and documentation on the impressive work that is being done on language-sensitive education and teacher education, for example in Austria, Belgium, France, Germany and Ireland.

The next steps are revision and further development of the Building Blocks in the light of the feedback received and then piloting of the Building Blocks with teacher educators and teachers. Several workshop participants have already offered to conduct piloting in their respective national contexts. The project team members were very grateful for the interest, and enthusiasm shown during the workshop and for the resulting discussions.

Clearly, language-sensitive education spanning the whole curriculum and all phases of education is seen as a very important topic and a key means of enhancing the quality of education for all learners, as well as of fostering plurilingualism and positive engagement with diversity.

 

Richard Rossner

 

 

*****

 

Angeregte Diskussionen und wertvolles Feedback führen zu weiterer Zusammenarbeit zur Entwicklung von Bausteinen für die Planung sprachsensibler Lehrpersonenbildung

Am 14. und 15. Februar 2023 hat das Team des Projekts Bausteine für die Planung sprachsensibler Lehrpersonenbildung einen sehr erfolgreichen Workshop in Graz durchgeführt.
36 VertreterInnen aus zahlreichen Mitgliedsstaaten des EFSZ haben daran teilgenommen und ihre Erfahrungen sowie ihre Expertise im Bereich der sprachensensiblen Bildung miteinander geteilt. Das Hauptziel dieses Workshops war es, die ersten Fassungen der sechs vom Projektteam entwickelten Bausteine für sprachensensible Lehrpersonenbildung vorzustellen. Anschliessend haben die Teilnehmenden in mehreren Diskussionsrunden wertvolles Feedback mit dem Team geteilt und vielfältige Vorschläge für die Weiterentwicklung der Bausteine im zweiten Projektjahr gemacht. Darüber hinaus gaben Teilnehmende aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland und Österreich Einblicke in ihre beeindruckenden Arbeiten im Bereich der sprachensensiblen Bildung und Lehrpersonenbildung. 

Die nächsten Schritte im Projekt werden die Überarbeitung und Weiterentwicklung der Bausteine unter Berücksichtigung des erhaltenen Feedbacks sein sowie die Pilotierung der Bausteine mit Lehrpersonen und Ausbildenden von Lehrpersonen.
Mehrere Workshop-Teilnehmende haben sich bereit erklärt, Pilotprojekte in ihren jeweiligen nationalen Kontexten durchzuführen. Das Projektteam war für das Interesse und die Begeisterung, die während des Workshops gezeigt wurden, sowie für die inhaltlichen Diskussionen sehr dankbar.

Sprachensensible Bildung, die sich als Querschnittsaufgabe über das gesamte Curriculum und alle Bildungsphasen erstreckt, wird eindeutig als ein bedeutsames Thema und ein wichtiges Mittel zur Verbesserung der Bildungsqualität für alle Lernenden und zur Förderung von Mehrsprachigkeit sowie eines positiven Umgangs mit Vielfalt angesehen.

 

Richard Rossner

Übersetzung: Anna Schröder-Sura

 

Print

Number of views (1661)/Comments (0)

Please login or register to post comments.

RSS feed

Please add the following URL to your RSS reader in order to receive all news from the ECML:

//www.ecml.at/News3/TabId/643/ctl/rss/mid/2666/Default.aspx

  porno hikaye
Here you can view all news and RSS feeds from the ECML.