en  fr  de
  1. Startseite
  2.  > 
    Programm
  3.  > 
    2020-2023
  4.  > 
    Bausteine für die Planung sprachsensibler Lehrpersonenbildung
  5.  > 
    Introduction

Bausteine für die Planung sprachsensibler Lehrpersonenbildung

What is language-sensitive teaching and how can it be embedded in teacher education programmes?

Bausteine für die Planung sprachsensibler Lehrpersonenbildung

Die Bausteine richten sich an Ausbildende von Lehrpersonen und Curriculumsverantwortliche, die mit Lehrpersonen verschiedener Sprachen und Fächer arbeiten. Sie enthalten Leitlinien und Aufgaben, die dazu beitragen sollen, dass ein Fokus auf sprachsensible Bildung in die Curricula, Module und berufspraktischen Elemente der Lehrpersonenausbildung eingebaut wird. Dadurch können praktizierende und künftige Lehrkräfte Kompetenzen und ein Bewusstsein dafür entwickeln, unabhängig vom Fach effektiv auf die fortlaufend entstehenden sprachbezogenen Bedürfnisse ihrer Lernenden einzugehen.

Sprachsensible Bildung definieren

Wie kann sprachsensible Bildung definiert werden, und was bedeutet dieses Konzept für die Unterrichtspraxis von Lehrkräften aller Fächer

Kompetenzprofile von Lehrpersonen für sprachsensible Bildung definieren

Welche Kompetenzen im Zusammenhang mit sprachsensibler Bildung werden von Lehrpersonen aller Sprach- und Sachfächer benötigt?

Die Ziele in Lehrplänen für Lernende berücksichtigen

Wie werden sprachbezogene Ziele für Lernende in Lehrplänen beschrieben? Dieser Baustein unterstreicht, wie wichtig es ist, diese Anforderungen in der Lehrpersonenbildung zu berücksichtigen.

Sprachsensibilität in Modulen der Lehrpersonenbildung verstärken

Wie und wo können Ausbildende von Lehrpersonen in der Aus- und Fortbildung Komponenten, die sich auf Sprachsensibilität konzentrieren, in ihre Module einbauen?

Die berufspraktische Aus- und Fortbildung sprachsensibler machen

Wie kann die Aufmerksamkeit für Sprachsensibilität bei Unterrichtsbeobachtungen und in der Unterrichtspraxis gestärkt werden?

Sprachsensibilität in Curricula für die Lehrpersonenbildung integrieren

Wie können Curricumsverantwortliche und Ausbildende von Lehrpersonen die Sprachsensibilität in den Curricula für die Aus- und Fortbildung von Lehrpersonen stärker fokussieren?

www.ecml.at/languagesensitiveteachereducation

ID: 10
Name: Bausteine für die Planung sprachsensibler Lehrpersonenbildung
Shortcut: www.ecml.at/languagesensitiveteachereducation
FlyerUrl: xx
Type: ENDE
Year: 2023
Authors: Lukas BLEICHENBACHER, Richard ROSSNER, Anna SCHRÖDER-SURA, Nataša PIRIH SVETINA
En: True
Fr: False
De: False

Resources

Guidelines for reviewing and developing teacher education curricula.
Model tasks for curriculum orientation, reflection and design.
Profiles of teacher competences related to language-sensitive education.

Target groups

  • teacher educators;
  • curriculum planners for teacher education programmes.

Project team

Lukas BLEICHENBACHER
Coordinator
Switzerland

Richard ROSSNER
United Kingdom
Anna SCHRÖDER-SURA
Germany
Nataša PIRIH SVETINA
Slovenia

Associate partners: Alsu Hug (Switzerland), Catherine Ferris (Switzerland), Marianna Karatsiori (Greece), Milena Kostic (Serbia), Tamara Ðordevic (Serbia), Wilfrid Kuster (Switzerland), Mai Trang Vu (Sweden).