en  fr  de
  1. Startseite
  2.  > 
    News

Latest news

„Ein Wegweiser für Schulen zur Förderung der Unterrichtssprache(n)“

Juli 2017

Author: Christian Friedrich/Montag, 11. September 2017/Categories: Show on front page, A roadmap for schools to support the language(s) of schooling

Rate this article:
No rating

Das Projekt setzt sich zum Ziel, Schulen dabei zu unterstützen, ihren eigenen Sprachenbildungsplan zu entwickeln. Es zeigt den Schulen nicht einen Königsweg, der möglicherweise konkreten, lokalen Gegebenheit nicht gerecht wird. Das Endprodukt des Projekts ist also kein „Wegweiser“, der nur einen Weg zeigt oder einen fixfertigen Plan anbietet. Vielmehr ist es ein Wegbegleiter zur Entwicklung eines eigenen Sprachenbildungsplans. Der Sprachenbildungsplan, den die Schulen mit Hilfe des „Wegweisers“ entwickeln können, legt das Hauptaugenmerk auf die Förderung der Unterrichtssprache(n). Eine solche Förderung ermöglicht der Schule die bildungssprachlichen Kompetenzen aller Lernenden zu erweitern. Die Förderung der Unterrichtssprache(n) geht über den Sprachenunterricht hinaus und setzt voraus, dass diese in allen Fächern erfolgt. Dabei ist es von hoher Bedeutung, eine sprachensensible Schule aufzubauen, welche nicht nur mit den Unterrichtssprachen, sondern mit allen Sprachen wertschätzend umgeht und diese in die Förderung miteinbezieht.

Das Projekt „Ein Wegweiser für Schulen zur Förderung der Unterrichtssprache(n)“ wird ein benutzerfreundliches Selbstevaluations-Tool entwickeln. Durch den Einsatz dieses „Wegweisers“ können Schulen ihre Stärken und ihr Entwicklungspotential in den oben genannten Bereichen einschätzen. Dieser Prozess beinhaltet eine Auseinandersetzung mit den lokalen Lehrplänen und Bildungszielen. Das Projekt geht von einer holistischen Schulentwicklung auf Einzelschulebene aus. Somit werden auch die Rollen und Aufgaben der Schulleitung, der Lehrkräfte und des weiteren Personals thematisiert. Praxisbeispiele aus Unterrichtssequenzen, Peer-to-Peer-Kooperationen sowie Ideen zum Einbezug der Eltern in die Sprachförderung werden den „Wegweiser“ ergänzen.

Das Projekt kooperiert mit weiteren Projekten des EFSZ, welche auf Änderungen auf der Ebene des Unterrichts oder der Schule abzielen, beispielsweise die Projekte Developing language awareness in subject classes und Fremdsprachenfreundliche Lernumgebungen.

Ein Kommentar zur Verwendung der Projektarbeitssprachen Deutsch, Französisch und Englisch: die Projekttitel des Europäischen Fremdsprachenzentrums des Europarates (EFSZ) können häufig nicht eins-zu-eins übersetzt werden. Deshalb ist es von großer Bedeutung die Grundidee des Projektes in allen übersetzten Unterlagen wiederzugeben. Die benutzten Begriffe in den verschiedenen Sprachen ergänzen sich oft und leisten damit einen Beitrag für das Gesamtverständnis des Projekts. Die Verwendung der Begriffe „Roadmap“ im englischen und „Wegweiser“ im deutschen Titel des Projekts deuten dies an.

Die Projektgruppe hat sich zum ersten Mal Ende Dezember 2016 online getroffen. Der erste persönliche Kontakt in Graz fand Ende März 2017 statt. Während zweier Arbeitstagen hat das Team über Ziele des Projekts, Interessensgruppen und Konzepte diskutiert und ein gemeinsames Grundverständnis für das Projekt entwickelt. Der Zeitplan für 2017-2018 wurde erstellt. Wir hoffen, dass wir mit der Unterstützung unserer assoziierten Kolleginnen und Kollegen bis Ende September 2017 einen vollständigen Kriterienkatalog für das Selbstevaluations-Tool erstellen können. Das erste Netzwerktreffen wird im November 2017 stattfinden, wo interessierte Personen aus unterschiedlichen Ländern und mit unterschiedlichen fachlichen Profilen zusammenkommen werden, um eine erste Version eines Kriterienkatalogs zu diskutieren. Basierend auf den Rückmeldungen der Teilnehmenden werden wir den „Wegweiser“ entwickeln. Dieser „Wegweiser“ soll Schulen in der Entwicklung der sprachlichen Kompetenzen und des kritische Denkvermögens  ihrer Lernenden unterstützen für den Schulerfolg ALLER Lernenden in ALLEN Fächern.

 

Projektwebseite: Deutsch - Englisch - Französisch

Print

Number of views (12594)/Comments (0)

Please login or register to post comments.

RSS feed

Please add the following URL to your RSS reader in order to receive all news from the ECML:

//www.ecml.at/News3/TabId/643/ctl/rss/mid/2666/Default.aspx

  porno hikaye
Here you can view all news and RSS feeds from the ECML.