en  fr  de
  1. Startseite
  2.  > 
    Programm
  3.  > 
    Programme 2020-2023
  4.  > 
    CLIL in anderen Sprachen als Englisch
  5.  > 
    Verwandte Themen und Publikationen

CLIL in anderen Sprachen als Englisch –
erfolgreiche Übergänge zwischen den Bildungsstufen

Das Projekt wird Gestaltungsvorschläge machen für den Sprachen- und Fachunterricht in der Fremdsprache mit Fokus auf andere Sprachen als Englisch und mit Blick auf einen kontinuierlichen Verlauf über die verschiedenen Bildungsstufen hinweg (Primar-, Sekundar- und Tertiärbereich). Die Vorschläge werden durch Praxisbeispiele aus verschiedenen Kontexten konkretisiert. Das Projekt fördert Fremdsprachen im Fach unter dem Gesichtspunkt der interkulturellen Bildung und zur Stärkung von pluralen Ansätzen zu Sprachen.

Übersicht
Aktive Teilnahme
Projektteam und Partner
Verwandte Ressourcen

Ressourcen Europarat

Pluriliterales Lernen im Sachfach

Pluriliterales Lernen ist ein Ansatz, der es Lehrenden und Fachleuten für die Entwicklung von Lehr- und Lernmaterialien ermöglicht, vertieftes Lernen zu fördern. Dabei wird sowohl die Entwicklung der Sachfachliteralität wie auch der Aufbau von konzeptuellem Verständnis und die Automatisierung von fachspezifischen Prozessen, Fertigkeiten und Strategien ins Zentrum gerückt. Lernende tauschen sich auf zunehmend komplexe Art und Weise über ihren Verstehensprozess aus. Dadurch internalisieren sie das erworbene Wissen sowie Handlungs- und Denkstrukturen. Pluriliterales Lernen macht nicht nur die Verbindungen zwischen fachlichen Inhalten und sprachlichem Lernen sichtbar, sondern zeigt den Lehrenden auch, wie sie den Lernverlauf ausgehend von den Fertigkeiten der Lernenden planen und Lernfortschritte systematisch verfolgen können.

Seite anzeigen


Integriertes Sprachen- und Fachlernen in anderen Sprachen als Englisch - für Einsteiger

Der Bildungsansatz des integrierten Sprachen- und Fachlernens (CLIL) ist in Europa inzwischen auch außerhalb der „engeren ExpertInnenkreise“ bekannt geworden. Beispiele zur praktischen Organisation, Durchführung und Entwicklung des CLIL liegen jedoch meistens nur aus dem Bereich des englischsprachigen CLIL vor. Im Bemühen um die Förderung der Mehrsprachigkeitsziehung in Europa, steht nun eine Informationsbroschüre und eine multimediale Internetplattform mit Praxisbeispielen mit Deutsch als ‚CLIL-Sprache‘ zur Verfügung.

Seite anzeigen


Language skills for successful subject learning

These resources highlight challenges for young learners in subject classes where the language of instruction is not their first language. The focus is on minimum language standards in history/civics and mathematics for learners aged 12/13 and 15/16. The language descriptors are linked to CEFR levels A2, B1 and B2 and available in six languages.

Seite anzeigen