en  fr  de
  1. Startseite
  2.  > 
    Programm
  3.  > 
    Programm 2016-2019
  4.  > 
    Aktionsforschungsnetzwerke für SprachenlehrerInnen
  5.  > 
    Ressourcen und Aktivitäten

IN ARBEIT

Aktionsforschungsnetzwerke für SprachenlehrerInnen


Übersicht
Aktionsforschung
starten
Ressourcen und Aktivitäten
Erfolgsgeschichten
Glossar und
BibliograFie

Dialogblatt

Dialogblatt herunterladen

Anleitung

Am Beginn eines jeden Aktionsforschungsprojektes steht die Formulierung einer Forschungsfrage. Es ist keine leichte Aufgabe. Es braucht Klarheit über die Pertinenz der Frage für den eigenen Unterricht und über die Machbarkeit der daraus resultierenden Aktionsforschung im eigenen Unterricht.

Das Dialogblatt soll helfen, sich auf den Weg zu machen. Die Bilder sollen helfen Ideen zu generieren und Diskussionen anzuregen. 

Das Dialogblatt kann in Workshops flexibel eingesetzt werden:

  • Das Blatt kann im Großformat ausgedruckt werden. 
  • Sehr oft beginnen Gruppen in Workshops damit, allein oder zu zweit um den Tisch zu gehen und Ideen auf Post-it festzuhalten. 
  • Anschließend gibt es in der Regel eine Abschlussrunde unter der Leitung einer Moderatorin/eines Moderators, die unterstützend eingreifen, um die Ideen zu ordnen, zu vergleichen und zusammenzufassen. Dadurch wird auch eine Diskussion angeregt. 
  • Der Fokus liegt auf der Formulierung der Aktionsforschungsfragen.

Die Anleitung finden Sie auf dem Dialogblatt.

Ursprünglich wählte das ARC-Team etwa dreißig Bilder aus, die zum Nachdenken anregten. Beim ARC-Network-Meeting im Mai 2018 und wurden die TeilnehmerInnen gebeten, die Bilder zu markieren, die ihr Interesse erweckten. Die technische Abteilung des ECML erstellte in der Folge das Dialogblatt.

Das ARC-Team dankt dem SPEAQ-Konsortium für die Inspiration und die Genehmigung zur Anpassung des Blattes:

https://speaqproject.wordpress.com/deutsch/ 
https://speaqproject.files.wordpress.com/2012/02/speaq-workshop-dialogblatt_de.pdf 


Exploring action research. How to plan for a workshop for language teachers


 The ARC model Action Research workshop is intended as a flexible workshop template for teacher trainers in initial teacher education and continuing professional development.


The trialled template is an open educational resource providing a suggested time plan for a two to three-day workshop introducing action research as an inspiring way for teachers to develop their work in the classroom. The template includes links to both action research and content-pack activities.

This template is also explained in the following article: Babylonia 2/2019, Konrad/Steiner


Activities for exploring action research

The Action Research workshop template includes links to both action research and content pack activities. Here is a list of all the materials that can be used in this exercise:

Module 1

  1. The language tree
  2. Suitcase
  3. The alphabet
  4. Analytic conversation
  5. Walk and talk
  6. Memos

Module 2

  1. Action research communities for language teachers, an ECML project
  2. Babylonia article Konrad/Steiner - forthcoming

  3. Illustration of islands on intercultural learning in the language classroom

  4. Reading around intercultural themes

  5. Island feedback

Module 3

  1. Group diamond activity to find a common vision

  2. Planning lessons
  3. Check: Is it action research or lesson planning? 
    Planning teaching and planning action research
  4. Dialogue sheet
  5. Wailing wall

Module 4

  1. Lesson formats on intercultural learning in the languages classroom: some plans

  2. Paper-ball evaluation



Getting into action research

Please start from the bottom!

logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo
logologo